Vom 20.6. bis 23.6. fand in Landshut die Fußballiade statt, zu der wir mit unserer U10 reisten, um zum Einen den Ausflug als Abschlussfahrt zu nutzen und zum Anderen am U11 Turnier teilzunehmen. Uns erwartete ein perfekt organisiertes Spektakel, das nicht nur unsere Spieler begeisterte. Das Rahmenprogramm auf der Festwiese, sowie die Festmeile in der Altstadt war so abwechslungsreich und vielseitig, dass die Zeit vor Ort nur so verrann.
Sportlich durften sich unsere Schützlinge mal wie die Großen fühlen als wir am Freitagmorgen mit dem Shuttlebus zu unserem Spielort am Ortsrand gefahren wurden, um dort die Vorrunde zu bestreiten.

Nachdem unsere U11 beim Qualifikationsturnier im Januar erfolgreich sein konnte, stand nun das Endturnier der MiniMasters 2019 in Neu-Ulm auf dem Programm. Und dieses hatte es wirklich in sich: Neben dem späteren Gewinner FC Bayern München befanden sich auch andere renommierte Klubs wie der FC Augsburg, Viktoria Pilsen, SV Darmstadt 98, SSV Jahn Regensburg, FC Ingolstadt und SSV Ulm im Teilnehmerfeld.

Die Trainer der D-Jugend Mannschaften des TSV Rain laden zu einem Kennenlerntraining auf dem Kunstrasenplatz in Rain ein. Jeder der Jahrgänge 2007/2008 der in der U13 bzw. U12/1 (Kreisliga bzw. Kreisklasse Augsburg) spielen möchte ist willkommen.

Nach 3 Siegen in Serie und 14:4 Toren ist man vor dem letzten Spieltag auf dem 3.Tabellenplatz, punktgleich mit dem Tabellenzweiten TSV 1875 Göggingen.

05.05.2019: 11:00 Uhr:  TSV 1896 Rain – TSV Friedberg 2:0 (1:0)

In der ersten Halbzeit war man dem Gast aus Friedberg auf dem Staudheimer Sportgelände in allen Belangen überlegen. Der Heimtorhüter musste kein einziges Mal eingreifen. Aus den vielen Chancen wurde lediglich ein Treffer durch einen direkt verwandelten Freistoß von Eric Adam aus ca. 20 Metern erzielt. Die Tillystädter hätten zur Halbzeit gut und gerne mit 3 oder 4:0 führen müssen.

23. Spieltag U17 Bezirksoberliga

JfG Neuburg – TSV 1896 Rain 0:1 (0:0)

Am 23. Spieltag reiste die Rainer U17 zum Derby nach Neuburg, auf dem Platz in der Sparkassen-Arena des VfR Neuburg konnten sich die Hanfbauer/Haid Schützlinge knapp, aber verdient mit 1:0 durchsetzen. Torschütze war Kapitän Mario Wilhelm per direkt verwandelten Freistoß.

Unser U9 Team (Jahrgänge 2010/2011) trat am 10.02. erstmals im Rahmen des heimischen Hallenturniers gegen regionale U10/11 Teams an und konnte in diesem Turnier bereits mit dem Einzug ins Halbfinale und einem überragenden 4. Turnierplatz beweisen, für den nächsten Schritt bereit zu sein.

Denn zur Frühjahrssaison hatten wir uns bereits für die BFV-U11/E2 Runde angemeldet und auf uns warteten Gegner die ca. 1 – 2 Jahre ältere Spieler zum Einsatz bringen durften.

Das Trainerteam für die Saison 2019/2020 im C-Jgd Bereich des TSV Rain lädt zum Probetrainingtraining ein

Die Trainer der C-Jgd Mannschaften des TSV Rain laden zu einem Kennenlerntraining auf dem Kunstrasenplatz in Rain ein. Jeder der in der U15 (BOL) bzw U14 spielen möchte – es handelt sich um die Jahrgänge 2005 und 2006 - ist willkommen.

Ewald Gebauer, in den letzten Jahren in Diensten des Bezirksligisten  Donaumünster-Erlingshofen wird in der Saison 2019/20 Trainer der U 17 (B Junioren) beim TSV 1896 Rain. Die U 17 belegt derzeit in der Oberliga  mit einem Punkt Vorsprung vor dem FC Gundelfingen den 1. Platz, was am Ende der Saison den Aufstieg in die Landesliga bedeuten würde.

Fazit zum Talentsichtungstag 2019 am 04.Mai für den Jahrgang 2008 und 32. Informationsabend für Trainer und Betreuer. Wie schon aus vorhergehenden Pressemitteilungen bekannt, ging der DFB mit dem BFV neue Wege in der Talentsichtung.

Am Samstag, 04. Mai fanden sich 95 Mädchen und Jungen im Georg Weber Stadion in Rain am Lech zum diesjährigen Talentsichtungstag ein. Bei   verschiedenen Spielformen zeigten die Teilnehmer ihren derzeitigen Leistungsstand. Insgesamt 21 lizensierte Trainer und die erstmals mit in die Wertung einbezogenen Jugendtrainer machten sich ein Bild über das Können. Anhand einer  A-B –C  Bewertung wurde für die Jungen und Mädchen eine Rangliste erstellt.
Nach der etwas langwierigen Auswertung bekamen 29 Jungen und 1 Mädchen ein „Come Back“ Formular, mit dem sie sich bis zum 13. 05. beim Bayerischen Fußball Verband anmelden müssen. Danach nehmen die Stützpunktleiter Verbindung mit diesen Kindern auf und laden sie zum nächsten Stützpunkttraining, Montags ab 17:00 – 18:30 Uhr ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.