Engagierte Teilnehmer, tolle Leistungen und ein sehr zufriedener Ausrichter – so fällt das Fazit der Leichtathletik-Abteilung des TSV Rain aus, die auf ihrer Anlage am Georg-Weber-Stadion zum dritten Mal einen der beiden Vorrundenwettkämpfe des Kreis-Cups für den Kreis Mittelschwaben ausgerichtet hat. Insgesamt nahmen 130 Nachwuchssportler in 17 Mannschaften in den Altersklassen U8, U10 und U12 aus den Landkreisen Augsburg, Aichach-Friedberg, Donau-Ries und der Stadt Augsburg teil.

Der Wettkampf lief nach dem vom festgelegten Modus der Kinderleichtathletik als Mannschaftswettkampf mit Teams bestehend aus sechs bis maximal elf Kindern ab. Für jede Mannschaft muss mindestens ein Mädchen und ein Junge antreten. Die 31 Helfer und die Wettkampleitung sorgten bei besten Wetterbedingungen für einen reibungslosen Ablauf sowie die Verpflegung der Starter und Zuschauern und erhielten von den Gästen viel Lob für den reibungslosen Verlauf. „Wir haben wieder nach der zweijährigen Corona-Pause bewiesen, dass wir nichts verlernt haben und auch solche Wettkämpfe mit unserem engagierten Team durchführen können“, so Claudia Kleinle von der Spartenleitung des TSV Rain.  

la 22 6 2

Die U8 und U10 maßen sich in den Disziplinen 30-Meter-Hindernis-Sprintstaffel, Hoch-Weitsprung, Drehwurf (Wurfring) und Biathlon-Staffel an. Den Sieg bei der U8 holte sich der TSV Rain I mit Anna Schöniger, Ida Fischer, Nicolas Hahn, Jonathan Reichl, Angelina Matterna, Cataliya Matterna, Sophia Wollner und Johann Würth. Zweiter wurde das Team des TSV Augsburg vor der Laufgemeinschaft Wehringen.

Spannend ging es auch bei den sieben Teams der U10 zu. Am Ende durfte die Laufgemeinschaft Wehringen über den Sieg jubeln. Platz zwei belegte der TSV Meitingen knapp vor dem TSV Rain I mit Sofia Susok, Leo Kunz, Gregor Würth, Laura Sandner, Josefine Niedermayer, Philomena Sauer und Paula Erdt. Der TSV Rain II belegte mit Sophia Schimak, Eva Ender, Erin Büchele, Stella Löflad, Bella Löflad, Marvin Günther, Finja Jüttner und Jonas Haykenberg den siebten Platz.

Die sechs U12-Teams traten in der 6 mal 40-Meter-Hindernis-Sprintstaffel, Fünfsprung, Drehwurf (Fahrradreifen) und Stadioncross an. Den Sieg holte sich die LG Augsburg vor dem TSV Meitingen und der Laufgemeinschaft Wehringen. Der TSV Rain I mit Alexandra Böck-Murr, Bastian Hahn, Aaron Kramer, Kim Kleemann, Louisia Noack, Theresa Vogl und Jonas Glaubitz belegte Rang vier vor dem TSV Rain II mit Felicitas Sauer, Jukia Jonczak, Lennart Schulz, Fabian Rinberger, Ron und Arta Krasniqi und Lucas Wollner.

la 22 6 3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.