Drucken
Kategorie: Kegeln
Zugriffe: 369

Kreisliga West

TSV Rain – Bausch Holzheim 2   5 – 1 (2113-2054)

Einen klaren Sieg landeten die Rainer im ersten Punktspiel in diesem Jahr. Martin Nürnberger kegelte 544 Holz und konnte mit 19 Holz gewinnen bei Satzgleichstand. Achim Zinnecker gewann nach Sätzen mit 2,5 – 1,5 mit 530 Holz und hat 26 Holz Vorsprung.

Gerald Schmelcher hatte auch Satzgleichstand mit 533 Holz gewann aber klar mit 33 Holz. Mathias Schmelcher mit 506 Holz konnte die ersten beide Sätze gewinnen konnte dann aber nicht mehr mithalten und verlor mit 17 Holz. Rain gewann auf Grund der deutlich weniger Fehler (21-45). Trotzdem verlor man im Räumen mit 13 Holz und gewann in die Vollen klar mit 72 Holz. Damit hat der TSV Rain in der Tabelle den fünften Rang gehalten.

Kreisklasse

TSV Rain 2 – SSV Höchstädt   0 – 6 (2038-2167)

In Rain erwischten die Höchstädter einen starken Tag und gewannen auf Grund einer starken Mannschaftsleistung verdient. Manoel Landes spielte starke 541 Holz und Patrick Wider mit 524 Holz konnten noch mithalten. Leon Sarwas mit 496 Holz verlor nur um fünf Holz während Helmut Wider mit 477 Holz klar verlor. Am Schluss hatten die Rainer einen Rückstand von 129 Holz.   (kbs