Die C2-Junioren haben von Donnerstag bis Sonntag im Rahmen einer Teambuilding Maßnahme in den Winterferien für ein verlängertes Wochenende die Hauptstadt besucht. Diesmal stand nicht, wie sonst während der laufenden Saison, der Fokus auf Fußball, sondern die Mannschaft lies andere Sportler schwitzen. Die zwölf mitgereisten Spieler erfreuten sich als Zuschauer am Basketball-Euroleague-Spiel von Alba Berlin gegen Istanbul. Ebenfalls besucht wurde das DEL-Eishockey-Spiel der Eisbären gegen Düsseldorf in der Mercedes-Benz-Arena.

Dazu kam jede Menge Wissen zur Geschichte Berlins und Deutschlands bei einer ausgiebigen Stadtrundfahrt, dem Besuch des Olympiastadions und einer Tour durch Berlins Unterwelten zum Thema Unterirdisch in die Freiheit, sowie ein Besuch des Bundestages und der Glaskuppel.

Die Jungs haben nun nach drei Monaten Trainingspause auf dem Rasen, lediglich in der Halle konnte gelegentlich trainiert werden, wieder zueinander finden können. Wir hatten viele tolle Erlebnisse, die unterstützt vom Hauptverein aus dem Jugendfördertopf von 4Sellers und den Firmen KMS Zeitarbeit GmbH und TD Rohstoffhandel Ebenhausen GmbH möglich wurden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.