Drucken
Hauptkategorie: Fußball
Kategorie: Junioren
Zugriffe: 633

Zum  Saisonauftakt ging es für unsere D3-Junioren zum SC Feldkirchen. Nach einer intensiven Vorbereitung konnte sich die Mannschaft mit ihren neuen Trainern Rolf Heinrich und Roland Haschner gleich im ersten Spiel selbst belohnen und gewann verdient mit 5:1.

Ein solcher Saisonstart war nach dem letzten Jahr nicht zu erwarten. Die Freude war insbesondere bei den Spielern nach Schlusspfiff deutlich spürbar.

Die Tore erzielten David (3), Stanko und Jonas. Besonders die beiden Defensivspieler Tim und Casper verdienten sich durch ihre Zweikampfstärke ein Sonderlob. „Wir freuen uns dieses Jahr auf Augenhöhe zu sein“, resümiert das neue Trainerteam.