Am letzten Juni-Wochenende wird Rain wieder zu einem Zentrum des Jugendfußballs in der Region. Im
Rahmen des alljährlichen Jugendturniers werden auch in diesem Sommer insgesamt 52 Teams aus den
Altersklassen Bambini bis E1 aufeinandertreffen. Zusammengenommen werden über 520 Kinder und
Jugendliche am 29. und 30. Juni den Hauptplatz des Georg Weber Stadions des TSV Rain mit Leben
füllen.

Dafür kommen die Mannschaften teilweise aus ganz Bayern nach Rain, darunter aus Weißenburg
(Franken), München, Ingolstadt oder Augsburg. Dabei treffen sie auf lokale Größen aus den Landkreisen
Donau-Ries und Neuburg-Schrobenhausen. Ziel des Wettbewerbes ist es, einen fairen Leistungsvergleich
zu gewährleisten. Besondere sportliche Highlights des Turniers versprechen dabei das U10-Turnier am
Samstagnachmittag und das Aufeinandertreffen der U9-Teilnehmer am Sonntag zu werden. Insgesamt
werden fünf Wanderpokale ausgespielt, für jede teilnehmende Altersklasse einer.

Neben den sportlichen Herausforderungen verfolgt das Turnier des TSV Rain das Ziel, die Kleinfeld-
Abteilung des Vereines zu unterstützen und so die Jugendarbeit zu fördern. Als wichtiger Teil des
städtischen Zusammenlebens möchte der Verein so auch ein Zeichen für ein gelungenes Miteinander
setzen. Die Abteilung des TSV profitiert vollständig von allen Einnahmen des Turniers, welches vom
Rainer IT- und Softwareunternehmen 4SELLERS gefördert und unterstützt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen