10. Spieltag B-Junioren Bezirksoberliga
 
1. FC Sonthofen - TSV 1896 Rain 0:6 (0:3)
 
Am 10. Spieltag reiste die U17 von Johannes Hanfbauer bei herrlichem Wetter ins Allgäu zum FC Sonthofen. Ein Tag wie gemalt für unsere Jungs, auf dem Weg ins Allgäu erreichte sie die Nachricht das Verfolger Gundelfingen nur zu einem Unentschieden kam. Dadurch bot sich den Jungs um Kapitän Mario Wilhelm die Möglichkeit die Tabellenführung auf 4 Punkte auszubauen, was in eindrucksvoller Art und Weise geschah. Die Tore erzielten Jonas Raab (2), Emre Barut, Simon Waas, Mario Wilhelm und Ralf Rechenauer.
hanfbauerZu Beginn merkte man der Mannschaft an das es eine zweistündige Autofahrt in den Knochen hatte, doch sie kamen relativ schnell ins Spiel. Nach einem klasse Freistoß von Janik Habersatter, war Jonas Raab auf und davon und legte den Ball auf Emre Barut ab, der nur noch einschieben brauchte (9. Minute). 4 Minuten später waren wieder Raab und Barut die Protagonisten, diesmal spielte Barut, den davoneilenden Raab frei und dieser drosch den Ball ins Tor. In der Folge dominierte Rain weiter, doch Sonthofen kam zu Torchancen, da die Rainer sich einige Fehler im Aufbauspiel leisteten. Mario Wilhelm war es dann, der vor der Halbzeit per Kopf nach einer Barut Ecke zum 3:0 Pausenstand stellte. Sonthofens größte Chance konnten sie nich nutzen, als sich David Wilhelm bei einem Freistoß verschätzte und den Ball unterlief.  Bild: Trainer Johannes Hanfbauer
 
Im zweiten Abschnitt wurden die Rainer immer dominanter, und liesen Sonthofen nicht ins Spiel kommen. Ralf Rechenauer erhöhte mit einem Freistoß fast von der Mittellinie zum 4:0, hier sah der Heimtorwart nicht gut aus. Angetrieben von den starken Ersatzspielern Sergen Barut, Julian Kopp und Pius Besl erarbeitete man sich weitere gute Möglichkeiten. Eine dieser nutzte Simon Waas zum 5:0 auf Vorlage von Kopp. Den 6:0 Endstand besorgte Jonas Raab mit einem platzierten Schuss ins lange Eck.
 
FAZIT: Super Novemberwetter, überragende Anlage und dazu noch ein schönes Fussballspiel, was will man als Rainer Anhänger mehr.
 
AUSBLICK: Nächstes Wochenende kommt mit dem FC Stätzling 2 eine der spielstärksten Mannschaften der Liga zu unseren Jungs, die Hanfbauer/Haid Schützlinge wollen auch hier ihre beeindruckende Hinrunde weiter krönen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen