5. Spieltag BOL Shwaben
 
TSV 1896 Rain - FC Kempten 3:2 (0:1)
 
5 Spiele - 5 Siege, was unsere U17 im Moment in der BOL abliefert ist aktuell der Wahnsinn. Auch der FC Kempten konnte dem Tabellenführer keine Punkte abnehmen. Wobei dies, aus Rainer sicht, sehr glücklich war. Die Tore erzielten 2x Jakob Vogl und Janik Habersatter.
 
Kempten setzte unsere Jungs um Kapitän Raphal Barl von Beginn an unter Druck, so dass man nur schlecht ins Spiel fand. Es entwickelte sich ein zerfahrenes Spiel auf bieden Seiten, die erste gute Chance hatte Jonas Raab, doch sein Schuss ging nur ins Aussennetz. Kempten entwickelte nur bei Standards Gefahr und erzielten in der 39. Minute das 0:1. Einen Freistoß konnte der sonst so sichere David Wilhelm nicht festhalten und den Nachschuss verwandelte Medhat Mekhimar zur Pausenführung.
Nach einer deutlichen Ansprache in der Halbzeitpause wurde Rain immer besser und kamm besser ins Spiel. In der 49. Minute dann der Ausgleich durch Jakob Vogl, der nach einem kurz Ausgeführten Freistoss von Yannik Riedel auf Emre Barut, den Abpraller nur einschieben brauchte.  Rain drückte jetzt auf das 2:1 spielte aber seine Angriffe zu schwach aus. Erst in der 70. Minute konnte Jakob Vogl nach einem Klasse Sololauf von Emre Barut das 2:1 erzielen. 5 Minuten später dann der Ausgleich durch Kempten. 
Nach einem langen Ball stand Alex Hengeler frei vor dem Rainre Schlussmann und schob zum 2:2 ein. Doch Rain hatte noch eine Antwort parat. Janik Habersatter trat von der Mittellinie einen Freistoß vors Tor der Kemptener, durch ein großes Gedränge im 5-Meter Raum  ging der Torhüter nicht energisch genug zum Ball so dass dieser zum umjubelten Siegtreffer ins Tor fiel.
 
FAZIT: Ein Glücklicher Sieg für die U17, die Allerdings großen Willen bewiesen, doch über das Verhalten auf dem Sportplatz von einigen Spielern muss man nochmals reden!!
 
VORSCHAU: Am kommenden Sonntag erwarten die Rainer den TSV Nördlingen zum 3ten Heimspiel in Folge. In der letzten Saison waren es hitzige Spiele zwischen diesen beiden Teams. Anstoß ist um 11:00 Uhr in Bayerdilling
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen