TSV 1896 Rain - TSV Schwaben Augsburg 3:0 (1:0)
 
Am 4.ten Spieltag der noch Jungen BOL Saison bleibt die Rainer B-Jugend noch ohne Punktverlust und ohne Gegentor. Im Spiel gegen Schwaben Augsburg hatte man aber durchaus das Glück auf seiner Seite.
Konnte aber mit 3:0 die Oberhand behalten. Torschützen waren Emre Barut, Jakob Vogl und Julian Kopp.
 
Die Gäste der Schwabenritter boten der heimischen U17 von Anfang an die Stirn und lief die Innenverteidiger früh an. Doch die erste gute Möglichkeit hatte Emre Barut.  Dieser schloss allerdings zu früh ab. Ein Bruch im Rainer Spiel war dann die Verletzung von Kapitän Mario Wilhelm, der nach einer Viertelstunde vom Platz musste.
In der Folge wurde Schwaben aktiver und hatte gute Möglichkeiten, eine davon klärte Simon Waas auf der Torlinie mit dem Kopf. Kurz vor der Halbzeit dann die Führung. Simon Waas erkämpfte sich im Mittelfeld den Ball und setzte Emre Barut in Szene, dieser spielte mit Jakob Vogl einen Blitzsauberen Doppelpass und schob souverän ein (38. Minute).
 
Im zweiten Abschnitt kamen die Gäste besser aus der Kabine und hatten die Riesen Möglichkeit zum Ausgleich, doch David Wilhelm im Rainer Tor zeigte hier seine Klasse und hielt den Kasten sauber.
Rain stand ab diesem Zeitpunkt hinten wieder gewohnt sicher und erspielte sich nun gute Chancen. Jakob Vogl nutzte eine Klasse Einzelleistung von Lukas Wagner zum 2:0 (56.). Die Vorentscheidung.
In der Folge waren die Schwabenritter geschockt und waren zu fahrig im Angriffspiel so das Raphael Barl und seine Nebenleute keine Nennenswerte Chancen zu lies.
Den Schlusspunkt setzte Neuzugang Julian Kopp. Nach feiner Einzelleistung konnte der gegnerische Torwart den Ball nicht festhalten und so trudelte der Ball ins Tor.
 
FAZIT:
Der Lauf der Rainer U17 geht weiter. Man sieht den Einsatzwillen der Jungs in jedem Spiel. Spielerisch ist allerdings noch viel Luft nach oben, was in den nächsten Trainingseinheiten aufgearbeitet wird.
Wir hoffen das unser Kapitän schnell wieder zurück kommt.
 
VORSCHAU:
Am kommenden Wochenende empfängt die U17 des FC Kempten in einem Spitzenspiel (1. gegen 3.) um 11:00 Uhr in Bayerdilling.
Über Zahlreiche Zuschauer würden sich die Jungs freuen!!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen