B-Junioren

TSV Kottern - TSV Rain 0:1

Am 3.ten Spieltag reiste die Rainer U17 zum Aufsteiger nach Kottern. Das goldene Tor des Tages erzielte Jakob Vogl. Auf dem kleinen Kunstrasen des TSV Kottern taten sich die Hanfbauer Schützlinge anfangs schwer mit den tiefstehenden Gastgebern. Klare Torchancen waren Mangelware, einzig Jannik Habersatter hatte eine große Möglichkeit nach Hereingabe von Raab.

Im zweiten Abschnitt wurden die Rainer stärker und erspielte sich gute Torchance, vor allem Jonas Raab tat sich hier hervor, scheiterte aber am Keeper. Nachdem Jakob Vogl ein Tor wegen Abseits aberkannt wurde, machte er es in der 70. Minute besser.
Lukas Wagner schickte Emre Barut mustergültig in die Tiefe, dieser bediente Vogl und dieser vollendete sicher.

Somit ist der beste Saisonstart, seit dem BOL Aufstieg perfekt. 3 Spiele - 9 Punkte - 0 Gegentore. So kann es weitergehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen