Der TSV Rain hat sich für die kommende Bayernligasaison mit bisher acht Neuzugängen verstärkt.

Dominik Bobinger (SpVgg Altisheim-Leitheim), Rene Schröder (FC Memmingen), Michael Belousow (SV Manching), Maximilian Bär (1. FC Sonthofen), Fabian Miehlich (TSV Nördlingen), Simon Fischer (TSV Aindling), Marco Zupur (FC AUgsburg II), Astrit Topalaj (JFG Neuburg) und Blerand Kurtishaj (TSV Rain II).   >>> Bild vergrößern

Die alte Saison war noch gar nicht vorbei, da hat der TSV Rain schon die Weichen für die Spielrunde 2018/19 gestellt. Die gewonnenen Neuzugänge haben das Training aufgenommen

und sollen dabei helfen, dass der neue Anlauf in Richtung Regionalliga gelingt, wie UG-Vorsitzender Alexander Schroder verrät: „Wenn du so knapp den Aufstieg in die Regionalliga Bayern verpasst und tolle Spiele abgeliefert hast, musst du neue Anreize und neue Konkurrenz im Mannschaftskader stellen. Dies geht nur, wenn der Kader in der Breite qualitativ verstärkt wird.“  >>> Zum Bericht auf FuPa

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen