Relegationsspiel um den Aufstieg in die Regionalliga Bayern

Samstag, 08.06., 16:00 Uhr

TSV Rain - DJK Gebenbach   ( Hinspiel 2 : 0 )

Vor 1413 Zuschauern im schönen Stadion von Gebenbach konnte der TSV Rain mit dem 2:0-Auswärtssieg für eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel sorgen. Wie aber viele Ergebnisse in den Ausscheidungsspielen von der Champions-League bis zur Kreisklasse zeigen, darf man sich trotz dieses Auswärtssieges nicht zu sicher sein.

Was gibt es schöneres als den Regionalliga-Aufstieg im eigenen Stadion zu feiern. Doch bis es soweit kommt, benötigt unser Team lautstarke Unterstützung der hoffentlich zahlreichen Fans. Das Spiel wird mit Sicherheit kein Selbstläufer, deshalb heißt es am Samstag um 16:00 Uhr : ab ins Georg-Weber-Stadion.

Relegationsspiel um den Aufstieg in die Regionalliga Bayern

Mittwoch, 05.06., 18:30 Uhr

DJK Gebenbach - TSV Rain  0 : 2  ( 0 : 1 )

Mit einer technisch, taktisch, physisch und mental geschlossenen Mannschaftsleistung konnte der TSV Rain das schwere Auswärtsspiel beim DJK Gebenbach mit 2:0 für sich entscheiden.

Die einzige Chance der Hausherren in der ersten Halbzeit machte Kevin Maschcke in der 17. Minute mit einer klasse Parade zunichte, als er einen Freistoss aus 22 Meter zur Ecke abwehrte. Blerand Kurtishaj setzte sich in 34. Minute rechts durch und passte hoch in die Mitte zu Maximilian Käser, der per Kopf das so wichtige Auswärtstor zum 1:0 aus Rainer Sicht verwandelte.  >>> Bilder vom Spiel

Relegationsspiel um den Aufstieg in die Regionalliga Bayern

Mittwoch, 05.06., 18:30 Uhr

DJK Gebenbach - TSV Rain

Entgegen dem bundesweiten Trend im Profifußball, wo sich heuer die klassentieferen Außenseiter 1.FC Union Berlin und SV Wehen-Wiesbaden gegen die arrivierten, klassenhöheren Teams des VfB Stuttgart und des FC Ingolstadt 04 durchsetzten, konnten in der Relegation zur Regionalliga-Bayern die „Platzhirsche“ ihre Plätze knapp verteidigen. Dies gelang dem TSV 1860 Rosenheim gegen die DJK Gebenbach (1:0/1:1) und dem SV Heimstetten gegen den TSV Rain (1:1/2:1). Durch den Aufstieg des FC Bayern München II in die dritte Liga ist aber in der Regionalliga-Bayern noch ein Platz frei geworden. Um diesen spielen am Mittwoch und am Pfingstsamstag die beiden unterlegenen Mannschaften der ersten Runde, die DJK Gebenbach und der TSV Rain. Der Auftakt dieser beiden Spiele findet am  Mittwochabend, ab 18:30 Uhr, bei der DJK Gebenbach, den Vizemeister der Bayernliga-Nord gegen den Vizemeister der Bayernliga-Süd, dem TSV Rain statt. Das Rückspiel ist dann am kommenden Pfingstsamstag, ab 16:00 Uhr im Georg-Weber-Stadion in Rain.

Relegationsspiel um den Aufstieg in die Regionalliga Bayern

Sonntag, 02.06., 16:00 Uhr

SV Heimstetten - TSV Rain  2 : 1  ( 1 : 0 ) -  Hinspiel 1:1

Auch im zweiten Spiel waren die Blumenstädter spielerisch das bessere Team mit einer starken kämpferischen Leistung, dem das nötige Glück im Abschluss momentan einfach fehlt.   >>> Bilder vom Spiel

Blerand Kurtishaj konnte kurz nach dem Seitenwechsel das so wichtige 1:1 (53.) per Kopf erzielen. Doch schon 10 Minuten später gingen die Gastgeber durch Yannick Günzel wieder in Führung.

Relegationsspiel um den Aufstieg in die Regionalliga Bayern

Sonntag, 02.06., 16:00 Uhr

SV Heimstetten - TSV Rain  ( Hinspiel 1:1 )

>>> hier gehts zum ausführlichen LIVETICKER des Spiels von FuPa

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen