Die Alten Herren des TSV Rain belegten beim hochkarätig besetzten Turnier des BC Aichach einen hervorragenden 3. Platz. In der mit FC Augsburg, BC Aichach, SG Aindling / Stotzard, sowie TSV Eintracht Karlsfeld namhaft besetzen Gruppe A setzten sich die Tillystädter mit 10 Punkten und 9:2 Toren vor dem FC Augsburg als Gruppenerster durch, gegen den FCA kassierte man erst 4 Sekunden vor dem Abpfiff das 1:1.

Im Halbfinale gegen den FC Fürstenfeldbruck gingen die Rainer mit 1:0 und 2:1 in Führung, jedoch ging das Spiel nach einem Eigentor und einem direkt verwandelten Freistoß unglücklich mit 2:3 verloren.

Das Spiel um Platz 3 (erneut gegen den FC Augsburg) gewann der TSV Rain verdient mit 1:0.

Der Halbfinalgegner SC Fürstenfeldbruck schaffte die Sensation und gewann gegen den Ü50 Deutschen Meister FC Bayern München mit 3:2.

Neben der besten Abwehr und dem treffsichersten Sturm stellte der TSV Rain auch den erfolgreichsten Torschützen.

ah turnier

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.