BZL Schwaben-Nord: Donnerstag, 02.04.2015, 18:00 Uhr

TSV Rain II – TSV Wemding

Am heutigen Gründonnerstag wir in der Bezirksliga-Nord der 23 Spieltag mit dem Derby TSV Rain II gegen den TSV Wemding eröffnet. Die restlichen sieben Spiele finden alle am Ostersamstag statt. Der Ausgang dieses Donau-Ries-Derbys erscheint aufgrund des derzeitigen Leistungsstandes als völlig offen.

Wemding ist aktuell gut drauf und gewann zwei seiner drei Spiele in diesem Jahr. Lediglich gegen den bärenstarken SC Bubesheim unterlag man zuletzt deutlich mit 0:4. Der derzeitige zehnte Tabellenplatz mit 26 Punkten ist aber noch lange kein Ruhekissen. Zum Ziel Klassenerhalt sind weitere Punkte dringend nötig. Noch keinen Punkt holten die Schützlinge von Trainer Daniel Schneider in diesem Jahr. Dem verkorksten Heimauftritt gegen den FC Donauwörth 08 folgte am vergangen Sonntag eine ehrenvolle 1:3-Niederlage beim souveränen Spitzenreiter TSV Meitingen. Insgesamt war dabei Trainer Daniel Schneider mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden und attestierte ihr eine deutliche Steigerung gegenüber dem Donauwörther-Spiel. Auf den aktuellen vierten Tabellenplatz kann man sich nicht weiter berufen. Er ist nur haltbar wen wieder Siege gelingen. Aufgrund der derzeitigen Wetterlage kann das Spiel nicht wie geplant im Georg-Weber-Stadion stattfinden, sondern wird auf dem Kunstrasenplatz ausgetragen. (rui.)

Schiedsrichter: Martin Pehle (1.FC Großdechsendorf)
SRA I: Thomas Wolf (1.FC Herzogenaurach)
SRA II: Tobias Müller (1.FC Herzogenaurach)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.