Bezirksliga 28. Spieltag: Sonntag, 06.05., 15:00 Uhr

TSV Rain II – TSV Hollenbach

Zwei zuletzt richtig erfolgreiche Mannschaften stehen sich am Sonntagnachmittag im Georg-Weber-Stadion gegenüber. Dabei empfängt ab 15:00 Uhr die U-23 des TSV Rain den TSV Hollenbach zum Schlagerspiel. Die Platzherren belegen aktuell den dritten Rang mit 58 Punkten und können sich bei zwei Punkten Rückstand auf den Zweiten TSV Gersthofen noch berechtigte Hoffnungen auf die Relegationsspiele zur Landesliga-Südwest machen. Der TSV Hollenbach hat als Neunter mit 34 Punkten den Klassenerhalt längst eingetütet, und peilt noch den sechsten Tabellenplatz in der Abschlusstabelle an.

Lange Zeit sah es heuer gar nicht gut für die Gäste aus dem Landkreis Aichach-Friedberg aus. Zwischendurch musste man sogar um den Klassenerhalt zittern. Doch nach der Winterpause legte das Team richtig los. Ein ganz wichtiger Grund war sicher die Verpflichtung von Frederik Meissner als spielender Co-Trainer von FC Affing. Der Winterneuzugang erzielte schon fünf Saisontore und gilt als wichtiger Stabilisator im Team. Zuletzt gelangen den Hollenbachern fünf Siege in Serie. Geht es nach den Gästen, soll die Serie in Rain weiter ausgebaut werden. Hollenbach wird in Rain vermutlich sehr aggressiv und körperbetont spielen.

Rains Trainer Alexander Käs muss in diesem wichtigen Spiel auf einen seiner Leistungsträger verzichten. Innenverteidiger Christian Kühling, der ja gleichzeitig als spielender Co-Trainer agiert, hat Probleme mit der Ferse und konnte in dieser Woche nicht trainieren. Das Christian Kühling nicht zu ersetzen ist, weiß man in Rain. Da jedoch das Team als solches funktioniert, muss man diesen gravierenden Ausfall eben gemeinsam auffangen. Dagegen ist Julian Rieder und Fatlind Talla wieder im Kader. Trainer Alexander Käs erwartet sich von seiner Mannschaft eine Steigerung gegenüber dem letzten Spiel in Ecknach: „Schließlich wollen wir die Chance zur Teilnahme an den Relegationsspielen zur Landesliga-Südwest nutzen,“ sagte Alexander Käs. Als mittlerweile erfahrener Trainer ist Alexander Käs klar, dass heute eine sehr gute Mannschaft auf uns wartet. Geleitet wird das Spiel von Simon Konrad vom BC Adelzhausen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok