Bezirksliga Nord: Sonntag, 20.11., 14:00 Uhr

TSV Rain II - VfR Jettingen  1 : 0  ( 0 : 0 )                

Nach zaghaftem Beginn beider Teams auf dem Kunstrasenplatz am Georg-Weber-Stadion nahm die Partie ab der 25. Minute Fahrt auf. Die erste nennenswerte Offensivaktion hatte Niko Schröttle in der 27. Minute als er aus 17 Meter abzog und das Jettinger Tor knapp verfehlte. Drei Minuten später schoss Fabian Miehlich aus der Ferne deutlich übers Tor. Die beste Torchance im ersten Durchgang hatte Christian Kühling mit einem einem Flachschuss aus 18 Meter, der um Haaresbreite am linken Pfosten vorbei flog. Von den Gästen war im Spiel nach Vorne überhaupt nichts zu sehen.  >>> Bilder vom Spiel

Bezirksliga Nord: Sonntag, 20.11., 14:00 Uhr

TSV Rain II - VfR Jettingen

Der Reserve von TSV 1896 Rain steht gegen den VfR Jettingen eine schwere Aufgabe bevor. Jüngst brachte der VfR Neuburg/Donau TSV 1896 Rain II die neunte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Mit einem 0:0-Unentschieden musste sich der VfR Jettingen kürzlich gegen den TSV Aindling zufriedengeben. Mit der Unterstützung des heimischen Publikums im Rücken war es dem VfR Jettingen gelungen, das Hinspiel mit 2:0 für sich zu entscheiden.

Bezirksliga Nord: Samstag, 12.11., 14:00 Uhr

VfR Neuburg - TSV Rain II  2 : 0  ( 1 : 0 )

In der Auswärtspartie gegen den VfR Neuburg/Donau ging die Reserve von TSV 1896 Rain erfolglos mit 0:2 vom Platz. Auf dem Papier ging der VfR Neuburg/Donau als Favorit ins Spiel gegen TSV 1896 Rain II – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war. Im Hinspiel hatte TSV 1896 Rain II einen 2:1-Sieg gefeiert.

Bezirksliga Nord: Samstag, 12.11., 14:00 Uhr

VfR Neuburg - TSV Rain II

Am kommenden Samstag trifft der VfR Neuburg/Donau auf die Zweitvertretung von TSV 1896 Rain. Am vergangenen Samstag ging der VfR Neuburg/Donau leer aus – 0:2 gegen den TSV Aindling. TSV 1896 Rain II tritt mit breiter Brust an, wurde doch TSV 1861 Nördlingen 2 zuletzt mit 2:0 besiegt. Das Hinspiel hatte TSV 1896 Rain II vor heimischer Kulisse mit 2:1 zu den eigenen Gunsten entschieden.

Bezirksliga Nord: Samstag, 05. 11., 14:00 Uhr

TSV Rain II - TSV Nördlingen II  2 : 0  ( 1 : 0 )

Mit einem verdienten Sieg gegen die Reserve des TSV Nördlingen konnte die U23 des TSV Rain ihre seit sieben Spielen anhaltende Sieglosserie stoppen. Sofort nach Anpfiff des gut leitenden Schiedsrichters Moritz Simnacher auf dem Kunstrasenplatz am Georg-Weber-Stadion übernahmen die Hausherren die Spielführung.  >>> Bilder vom Spiel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.