Drucken
Hauptkategorie: Fußball
Kategorie: Regionalliga
Zugriffe: 648

Letzter Spieltag Regionalliga Bayern: Samstag, 21.05., 14:00 Uhr

TSV Rain - TSV 1860 Rosenheim  5 : 0  ( 4 : 0 )

Im letzten Spiel der Saison gab sich der TSV Rain keine Blöße und gewann souverän gegen den bereits als Absteiger feststehenden TSV 1860 Rosenheim. Schon  zur Pause lagen die Blumenstädter durch schön herausgespielte Treffer von Fadhel Morou (2), Jonas Greppmeir und Dominik Widemann mit 4:0 in Führung. 10 Minuten vor Spielende erhöhte Julian Brandt per Foulelfmeter auf 5:0, zugleich der Endstand.

Nach dem Spiel traf man sich noch zur einer Saisonabschlussfeier. Die Vorbereitung für die kommende Saison in der höchsten bayerischen Amateurliga ist für Samstag, 11. Juni, geplant. Aber jetzt heißt es: ausruhen nach der anstrengenden Saison.

TSV Rain/Lech: Johann Hipper, Dominik Bobinger (74. Lukas Gerlspeck), Marcel Mehl (46. Tim Härtel), David Bauer, Fadhel Morou, Angelo Mayer, Laurin Bischofberger (46. Joseph Königsdorfer), Stefan Müller, Michael Knötzinger, Jonas Greppmeir (66. Julian Brandt), Dominik Widemann (46. Abdel Abou Khalil) - Trainer: Christian Krzyzanowski

TSV 1860 Rosenheim: Joey Brenner, Alin Goia, Luca Jesse, Maximilian Kuchler, Markus Sattelberger, Tim Kießling, Stephan Mensah, Nico Schiedermeier, Sam Zander, Sascha Marinkovic, Dominik Bacher - Trainer: Florian Heller
Schiedsrichter: Markus Pflaum (Dörfleins)
Zuschauer: 222
Tore: 1:0 Fadhel Morou (13.), 2:0 Jonas Greppmeir (29.), 3:0 Dominik Widemann (42.), 4:0 Fadhel Morou (45.+1), 5:0 Julian Brandt (80. Foulelfmeter)