Drucken
Hauptkategorie: Fußball
Kategorie: Regionalliga
Zugriffe: 1692

Nachdem sich vor zwei Wochen die Rainer Zweite coronabedingt in die Winterpause verabschiedet hat, ist nun auch für das Regionalligateam das Spieljahr 2021 beendet. Die Spiele am Samstag, 4.12., bei der Profireserve der SpVgg Greuther Fürth und das für Samstag, 11.12., anberaumte Nachholspiel daheim gegen den 1. FC Schweinfurt 05 wurden auf das nächste Frühjahr verschoben – die genaue Terminierung steht noch aus. Der TSV Rain befindet sich somit ab sofort in der Winterpause. 

Cheftrainer Christian Krzyznawoski und sein Team beginnen Mitte Januar mit der Vorbereitung auf die Restsaison der Regionalliga Bayern. Am 26. Februar soll die Regionalligasaison mit einem Heimspiel gegen den TSV Aubstadt fortgesetzt werden, sofern nicht zuvor Nachholspiele terminiert werden.