Kreisliga Ost 16. Spieltag: Sonntagg, 07.11., 14:00 Uhr

BC Aichach – TSV 1896 Rain II  1 : 5  ( 1 : 3 )

Für den BC Aichach gab es in der Partie gegen die Reserve von TSV 1896 Rain, an deren Ende eine 1:5-Niederlage stand, nichts zu holen. TSV 1896 Rain II ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen den BC Aichach einen klaren Erfolg. Das Hinspiel hatten beide Mannschaften ohne Tore über die Bühne gebracht.

Kurz nach Spielbeginn schockte Tim Härtel den BC Aichach und traf für TSV 1896 Rain II im Doppelpack (6./7.). Der BC Aichach meldete sich mit dem Anschluss zurück. Es war die 17. Spielminute, als Maximilian Schmuttermair vor 150 Zuschauern zur Stelle war. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Niko Schröttle in der 27. Minute. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Sebastian Boehm von BC Aichach nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Philipp Hopfensitz blieb in der Kabine, für ihn kam Arthur Vogel. Mit dem 4:1 von Schröttle für TSV 1896 Rain II war das Spiel eigentlich schon entschieden (49.). In der 68. Minute stellte der BC Aichach personell um: Per Doppelwechsel kamen Marcus Wehren und Alket Nrecaj auf den Platz und ersetzten Christian Kapl und Can Rachid. Eigentlich waren die Gastgeber schon geschlagen, als Blerand Kurtishaj das Leder zum 1:5 über die Linie beförderte (70.). Sebastian Boehm wollte den BC Aichach zu einem Ruck bewegen und so sollten Hüseyin Köprücü und Eren Akin eingewechselt für Luis Fischer und Tobias Wehren neue Impulse setzen (79.). Am Ende hieß es für TSV 1896 Rain II: drei Punkte auf des Gegners Platz durch einen Auswärtserfolg bei BC Aichach.

Mit 32 ergatterten Punkten steht der BC Aichach auf Tabellenplatz vier. Die gute Bilanz des BC Aichach hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der BC Aichach bisher zehn Siege, zwei Remis und vier Niederlagen.

TSV 1896 Rain II führt das Feld nach diesem Erfolg weiter an. An der Mannschaft von Trainer Niko Schröttle gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst 14-mal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der KL Ost. Die Saisonbilanz der Gäste sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei zwölf Siegen und zwei Unentschieden büßte TSV 1896 Rain II lediglich zwei Niederlagen ein. Neun Spiele ist es her, dass TSV 1896 Rain II zuletzt eine Niederlage kassierte.

Kommende Woche tritt der BC Aichach bei TSV Dasing an (Sonntag, 14:00 Uhr), parallel genießt TSV 1896 Rain II Heimrecht gegen TSG Untermaxfeld.  ( Quelle: FBV )

BC Aichach: Christoph Hartmann, Christian Kapl (68. Marcus Wehren), Leon Fischer, Milan Gajić, Luis Fischer (79. Hüseyin Köprücü), Tobias Wehren (79. Eren Akin), Markus Winkler, Philipp Hopfensitz (46. Arthur Vogel), Martin Miesl, Can Raschid (68. Alket Nrecaj), Maximilian Schmuttermair - Trainer: Sebastian Böhm - Trainer: Markus Winkler

TSV Rain/Lech II: Niklas Schmitt, Benedikt Bottenschein (71. Max Steierl), Christian Kühling (66. Johannes Marb), Alexander Drabek, Maximilian Dußmann, Fabian Miehlich, Gonzalo Lopez Guerena, Michael Haid, Lion Holler, Maximilian Bär, Niko Schröttle (61. Fatlind Talla) - Trainer: Niko Schröttle

Schiedsrichter: Simon Sponer (Oberbernbach)
Zuschauer: 150
Tore: 0:1 Tim Härtel (6. Foulelfmeter), 0:2 Tim Härtel (7.), 1:2 Maximilian Schmuttermair (17.), 1:3 Niko Schröttle (27.), 1:4 Niko Schröttle (49.), 1:5 Blerand Kurtishaj (70.)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.