Kreisliga Ost 8. Spieltag: Sonntag, 12.09., 15:00 Uhr

TSV Rain II - BC Adelzhausen  2 : 0  ( 1 : 0 )

Am Sonntag begrüßte die Zweitvertretung von TSV 1896 Rain den BC Adelzhausen. Die Begegnung ging mit 2:0 zugunsten von TSV 1896 Rain II aus. TSV 1896 Rain II erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Noch bevor der erste Durchgang abgelaufen war, traf Michael Haid vor 70 Zuschauern ins Netz. TSV 1896 Rain II hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Michael Guggumos von BC Adelzhausen nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Jakob Braun blieb in der Kabine, für ihn kam Christoph Mahl. Anstelle von Laurin Bischofberger war nach Wiederbeginn Matthias Kühling für TSV 1896 Rain II im Spiel. Emre Barut, der von der Bank für Johannes Marb kam, sollte für neue Impulse bei der Mannschaft von Trainer Niko Schröttle sorgen (79.). Kurz vor Ultimo war noch Barut zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor der Heimmannschaft verantwortlich (83.). Als Referee Maximilian Jaumann die Begegnung beim Stand von 2:0 letztlich abpfiff, hatte TSV 1896 Rain II die drei Zähler unter Dach und Fach.

TSV 1896 Rain II beißt sich in der Aufstiegszone fest. Mit dem Sieg knüpfte TSV 1896 Rain II an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert TSV 1896 Rain II fünf Siege und ein Remis für sich, während es nur zwei Niederlagen setzte.

Der BC Adelzhausen rutschte mit dieser Niederlage auf den siebten Tabellenplatz ab. Vier Siege, ein Remis und zwei Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto.

In den letzten fünf Partien rief TSV 1896 Rain II konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte. Nächster Prüfstein für TSV 1896 Rain II ist der TSV Firnhaberau auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:00). Der BC Adelzhausen misst sich zur selben Zeit mit TSV Dasing.
(Quelle: BFV)

TSV Rain/Lech II: Moritz Maiershofer, Konstantin Flassak, Johannes Marb (79. Emre Barut), Alexander Drabek (50. Benedikt Bottenschein), Dennis Willsch (84. Max Steierl), Lion Holler (76. Raphael Barl), Michael Haid, Laurin Bischofberger (46. Matthias Kühling), Fabian Miehlich, Gonzalo Lopez Guerena, Niko Schröttle - Trainer: Niko Schröttle

BC Adelzhausen: Michael Fottner, Jakob Braun (46. Christoph Mahl), Krispin Kistler, Christoph Stöttner, Frank Lehrmann, Jürgen Lichtenstern, Stefan Asam, Felix Peyke (79. Michael Dumbs), Patrick Schuch (69. Akif Dogan), Michael Guggumos, Dominik Müller

Schiedsrichter: Maximilian Jaumann (Oettingen i. Bay.)
Zuschauer: 70
Tore: 1:0 Michael Haid (44.), 2:0 Emre Barut (83.)
Rot: Michael Guggumos (74./BC Adelzhausen/)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.