Kreisklasse A

BSG Bausch - TSV Rain   5 – 1 (1957-1858)

Klare Niederlage beim Tabellenführer. Das ist das Fazit vom Auswärtskampf  auf den schweren Bahnen in Wertingen. Nur Achim Zinnecker konnte seinen Mannschaftspunkt holen mit 482 Holz. Enver Dvorani (467) und Matthias Lichtenstern (437) verloren klar während Joachim Feder mit 472 Holz den Kampf bis zum Schluss offen gestaltete aber dann doch verlor. Rain ist in der Tabelle ins Mittelfeld abgerutscht.

Kreisklasse B1

TSV Rain 2 – TV Lauingen 2   4 – 2 (2041-1929)

Bernhard Rein mit 529 Holz und Michael Rein mit 536 Holz legten gleich richtig los. Zur Halbzeit klare Führung für die Rainer. Patrick Wider (490) und Helmut Wider (486) verloren zwar ihre Mannschaftspunkte aber im Mannschaftsergebnis gewann Rain deutlich. Rain 2 ist Tabellenführer in der Kreisklasse B1.

TSV Rain 3 – SKV Goldburghausen 3   5 – 1 (2012-1901)

Bruno Schmelcher mit 527 Holz und Manoel Landes mit 539 Holz sorgten für die Entscheidung. Beide gewannen mir 3 – 1 nach Sätzen und haben 134 Holz Vorsprung. Auch Enrico Dietrich (479) konnte seinen Mannschaftspunkt machen während Mike Mitschke mit 467 Holz verlor. Rain 3 hat nun vier Punkte und ist im Mittelfeld der Tabelle.

Kreisklasse B2

TSV Rain 4 – BC Schretzheim 4   4 – 2 (1843-1835)

Viel Glück brauchen die Rainer um diesen Wettkampf zu gewinnen. Bela Pirisi (451) verlor uns Marianne Fischer (472) gewann seinen Wettkampf.  Halbzeitstand 1 – 1 bei sechs Holz Vorsprung für Rain. Angelika Sladek/Sigrid Schmelcher kegelten 517 Holz während Leon Sarwas in seinem ersten Wettkampf bei den Senioren mit 403 Holz sich gut aus der Affäre zog. Wettkampfentscheidend war Sigrid Schmelcher hatte im vorletzten Schub einen Neuner und kam nochmals in die Vollen so dass  Rain mit acht Holz gewann.

Geschäftsstelle
Sportlicher Leiter
Jugendleiter Kleinfeld
Jugendleiter Großfeld

Kegeln
Tischtennis
Leichtathletik
Taekwondo

Kraftsport
Jedermannsport
Turnen
Badminton