Bei den Bayerischen Einzelmeisterschaften in Hirschau, München und Moosburg waren aus dem Kreis 3 (Landkreise Donau-Ries und Dillingen) Sportler vertreten, die sich über die Be-zirksmeisterschaften qualifiziert haben. Die jeweiligen Altersklassen waren dabei mit hervor-ragenden Sportlerinnen und Sportlern besetzt. Es wurden an beiden Tagen hochklassige Er-gebnisse erzielt. Marille Meisinger vom TSV Rain spielte überragend und qualifizierte sich als Bayerische Vizemeisterin für die Deutsche Meisterschaft in Öhringen. Marion Frey (Frauen) und Monika Kopp (Seniorinnen A) vom BC Schretzheim standen ebenfalls auf dem Sieger-treppchen, holten Bronze und fahren ebenfalls zu den Deutschen Meisterschaften.

Frauen: Der BC Schretzheim hatte Nicole Weitmann-Griesinger und Marion Frey zwei hei-ße Eisen im Feuer. Dabei erreichte Marion Frey mit einer tollen Leistung den Platz 3 und Nicole Weitmann-Griesinger schied erst im Halbfinale as

Seniorinnen A: Heidi Mittring vom TSV Rain reichten ihre 512 Kegel (19. Platz) nicht zum Endlauf. Besser erging es Monika Kopp vom BC Schretzheim. Monika lag nach dem Vorlauf noch auf Platz 1, konnte im Endlauf ihre Spitzenposition aber nicht halten und landete am Ende mit ihren insgesamt 1011 Holz auf einem trotzdem glänzenden 3. Platz

Seniorinnen B: Hier waren vom TSV Rain gleich drei Starterinnen dabei. Annemarie Meisinger gelangen dabei im Vorlauf gute 508 Holz, die jedoch nicht für den Endlauf reichten und am Ende Platz 15 bedeuteten. Marille Meisinger (7. Platz mit 528 Holz) und Theresia Zinnecker (9. Platz mit 520 Holz) glänzten bereits im Vorlauf gegen die meist in höheren Klas-sen spielenden Gegnerinnen. und qualifizierten sich für den Endlauf der Besten 12 Keglerin-nen aus Bayern. Meisterin wurde Gitta Heim vom VES Erlangen, die sowohl im Vorlauf (570 Holz) als auch im Endlauf (570 Holz) die überlegene Spielerin war. Im Endlauf am Sonntag trumpften dann besonders die beiden Rainerinnen auf und spielten super. Resi Zinnecker steigerte sich auf tolle 540 Holz und verbesserte sich mit insgesamt 1063 Holz im Endklas-sement auf einen großartigen 5. Platz. Marille Meisinger kegelte im Endlauf wie entfesselt, spielte mit ihren 565 Holz (davon 207 Holz im Räumen !!!) ein weiteres Top-Ergebnis und roll-te die Platzierungen vollständig neu auf. Es war ein langes Warten auf das Endergebnis, da ja die im Vorlauf vor ihr Platzierten erst später spielten und ebenfalls großartige Ergebnisse er-zielten. Erst mit den letzten Schüben wurden die Plätze 2 bis 4 verteilt und hier lag Marille Meisinger am Ende mit 5 Holz vor der Dritten, Martha Kinzel vom KV Passau. Mit insgesamt 1093 Kegeln erreichte sie den 2 Platz, der „Silber“ bedeutete und zur Teilnahme an der Deut-schen Meisterschaft berechtigt. Entsprechend war der Jubel der mitgereisten Fans. Für den „kleinen“ Verein TSV Rain mit 4 Spielerinnen bei der „Bayerischen“ und einem 2. bzw. 5. Platz ist ein toller Erfolg, der auch auf die großartige und intensive Betreuung bei Trai-ning und Wettkampf durch Brigitte Bedrich zurückzuführen ist. Der TSV Rain kann auf seine Damen stolz sein.

Seniorinnen C: Frieda Mück vom TSV Meitingen beherrschte hier die Konkurrenz klar und war in beiden Durchgängen Beste (558/532) und somit Titelträgerin.

Bezirksmeisterschaften Senioren/innen (Lochkugel)

Wolfgang Meier vom VSC Donauwörth wird Vizemeister bei den Senioren B
Für die Lochkugelspieler standen am Wochenende die Bezirksmeisterschaften der Senioren und Seniorinnen an, die in Neuburg und in Eitensheim gespielt wurden. Dabei wurden großartige Ergebnisse erzielt.

Senioren A: Die Starter aus dem Kreis III, Elmar Körner und Bela Pirisi, beide vom TSV Rain, kamen auf die Plätze 5 und 6.

Senioren B:
Mit klarem Vorsprung (547) dominierte Johann Kofler, SC Mühlried den Vorlauf. Wolfgang Meier, VSC Donauwörth erreichte hier mit 517 Kegeln den vierten Rang. Im Endlauf gelangen dem VSC-Spieler weitere 512 Holz, die mit ins-gesamt 1029 Holz zum 2. Platz und damit der Silbermedaille reichten. Die Spieler des TSV Rain, Bruno Schmelcher (Platz 6 mit 1013 Holz) und Anton „Mike“ Mitsch-ke (Platz 7 mit 1009 Holz) konnten mit ihren Ergebnissen ebenfalls zufrieden sein

Geschäftsstelle
Sportlicher Leiter
Jugendleiter Kleinfeld
Jugendleiter Großfeld

Kegeln
Tischtennis
Leichtathletik
Taekwondo

Kraftsport
Jedermannsport
Turnen
Badminton