Bezirksliga 18. Spieltag: Sonntag, 12.11., 14:00 Uhr

TSV Rain II   –   SC Bubesheim  3 : 2  ( 1 : 1 )

Mit einem verdienten 3:2-Sieg gegen den SC Bubesheim revanchierte sich der TSV Rain II für die im Hinspiel erlittene 0:6-Klatsche. Grundlage des Sieges war eine exzellente Leistung in der Defensive, die gegen den SC Bubesheim kaum Torchancen zuließ. Auf dem Rainer Kunstrasenplatz erzielten Marco Luburic, Christian Kühling durch einen sicher verwandelten Handelfmeter und Niko Schröttle die Rainer Tore. Für den SCB war Hakan Polat und Tanay Demir vor 50 Zuschauern erfolgreich. Der TSV Rain II nimmt nun in der Tabelle punktgleich mit den beiden vor ihm liegenden VfR Neuburg und dem TSV Meitingen mit 38 Punkten Rang vier ein. Tabellenführer ist weiterhin der TSV Gersthofen mit 40 Punkten. >>> Bilder vom Spiel

Bezirksliga 18. Spieltag: Sonntag, 12.11., 14:00 Uhr

TSV Rain II   –   SC Bubesheim

Einen überragenden Lauf hat aktuell die U-23 des TSV Rain in der Bezirksliga-Nord. In den letzten sieben Spielen gab das Team von Trainer Alexander Käs und Co-Spielertrainer Christian Kühling keinen einzigen Punkt ab, und holte somit in diesem Zeitfenster alle 21 möglichen Punkte. Logische Konsequenz daraus ist der vierte Tabellenplatz mit nunmehr 35 Punkten. Doch auch der sonntägliche Gegner SC Bubesheim ist derzeit in einer ausgezeichneten Verfassung und gewann seine letzten drei Spiele. Herausragend dabei der 3:1-Heimsieg am letzten Sonntag gegen den Tabellenführer TSV Gersthofen. In der Tabelle liegt der SC Bubesheim einem Platz hinter dem TSV Rain II auf dem fünften Platz, hat aber sechs Punkte Rückstand auf die jungen TSV´ler.

Bezirksliga 17. Spieltag: Sonntag, 05.11., 14:00 Uhr

TSV Rain II   –   SSV Glött  2 : 1  ( 2 : 1 )

Seine grandiose Erfolgsserie mit nunmehr sieben Siegen in Serie setzte die U-23 des TSV Rain auch gegen den nie aufsteckenden und kämpferisch stark agierenden SSV Glött auf den Kunstrasenplatz fort. Das Spiel begann gut für Rain II. Schon in der fünften Minute leistete sich der Glötter Matthias Berndl ein Strafraumfoul gegen Niko Schröttle, worauf der hervorragend leitende Landesliga-Schiedsrichter Tobias Jehle vom SSV Bobingen sofort auf den Elfmeterpunkt zeigte. Rains Co-Spielertrainer Christian Kühling verwandelte den Strafstoß sicher zum 1:0.

Bezirksliga 17. Spieltag: Sonntag, 05.11., 14:00 Uhr

TSV Rain II   –   SSV Glött

Es ist noch gar nicht lange her, da waren die heutigen Kontrahenten TSV Rain II und der SSV Glött Tabellennachbarn. Genauer gesagt war es nach dem 10. Spieltag, dem Wochenende vom 23./24.09.2017. Da verlor der TSV Rain II gerade sein Heimspiel gegen den Spitzenreiter TSV Gersthofen mit 1:3, während die Glötter das Derby gegen den FC Lauingen mit 1:0 für sich entschieden hatten. Rain war dadurch Tabellen-Siebenter mit 14 Punkten. Der SSV Glött belegte Platz zehn mit elf Punkten. Was dann in den folgenden sechs Spielen beider Teams passierte, war so nicht vorhersehbar.

Bezirksliga 16. Spieltag: Samstag, 27.10., 14:00 Uhr

TSV Nördlingen II   –   TSV Rain II

Die sehr erfolgreich gespielte Vorrunde ist ist für die U-23 des TSV Rain am vergangenem Sonntag mit dem verdienten 1:0-Auswärtssieg im Derby beim FC Ehekirchen zu Ende gegangen. Herausragend dabei der Endspurt der Vorrunde des Teams von Trainer Alexander Käs und Co-Spielertrainer Christian Kühling. In den letzten fünf Spielen holte die junge Mannschaft alle 15 Punkte bei einem Torverhältnis von 14:0. Dafür gebührt dem kompletten Team ein riesiges Kompliment. Doch das ist nun Vergangenheit. Heute beginnt die Zukunft mit dem schweren Auftaktspiel zur Rückrunde bei den Alterskollegen des TSV Nördlingen.

Geschäftsstelle
Sportlicher Leiter
Jugendleiter Kleinfeld
Jugendleiter Großfeld

Kegeln
Tischtennis
Leichtathletik
Taekwondo

Kraftsport
Jedermannsport
Turnen
Badminton